Herzlichen Glückwunsch zu den Titeln bei der
Bayerischen Meisterschaft 2011

Ganz gespannt und voller Erwartungen ging es am Samstag den 02.04.2011 früh um viertel nach 8 los nach Volkach, zur 25. bayerischen Meisterschaft im Garde- und Schautanzsport. Nachdem die letzten Wochen im Turnierablauf an Spannung bei uns eigentlich kaum mehr zu überbieten war, wurden unsere Nerven doch noch mal so richtig an diesem Tag gekitzelt. Bei der Eröffnungsfeier um 9 Uhr durften, wie auch in den vergangenen Jahren, wieder 2 Aktive im Kostüm mit auf die Bühne. Ein paar offizielle Worte, und schon lag die Bühne sprichwörtlich unter und Füßen der bayerischen Tänzerinnen und Tänzer.

Annika und Luisa waren an diesem Tag die ersten Tänzerinnen der STG, die um den bayerischen Titel wetteiferten. Im SchauTanz Duo in der Jugendklasse durften die Beiden noch mal all ihr Können, und vor allem ihren Spaß am Tanzen, den durchwegs bayerisch gekleideten Wertungsrichtern zeigen. Luisa und Annika waren das 4. Duo von 6 und fegten wieder anmutig und mühelos über die Tanzfläche. Angefeuert von ihren Chiquitas, den Tanzzwergen und den ca. 60 mit angereisten STGlern zeigten sie eine super Sache.

Jetzt wäre es natürlich schön gewesen, gleich die Wertung zu erhalten. Aber wie auch schon im letzten Jahr, wurden auch in diesem Jahr alle Wertungen erst am Ende des Turniertages vergeben. Kaum hatte das letzte Duo aus Wiesentheid die Bühne verlassen, ging’s für uns auch schon weiter mit Schüler Charakter. Unsere Tanzzwerge wurden als erste Gruppe von vier ausgelost. Und wirbelten los. Die Tanzzwerge waren die ganze Saison die mit den meisten Punkten in Bayern, aber das ernüchternde Ergebnis der BM im letzten Jahr war uns allen noch bewusst. Charakteristisch, mit Schmackes und Freude zeigten die Mädels „die Hunde sind los...“ und auch sie wurden beflügelt durch enthusiastisches zujubeln der Chiquitas, und den Zuschauern im Saal, was den Spaßfaktor auf der Bühne sicherlich noch steigerte. Auch bei den Tanzzwergen ging alles gut und sie waren begeistert bei ihrem letzten Turnierauftritt in diesem Jahr. Und auch hier mussten wir auf das Ergebnis warten.

Nach weiteren Disziplinen und der einstündigen Mittagspause kamen nun auch endlich die Chiquitas an die Reihe, die alle sehr auf ihren Auftritt hinfieberten. Auch hier wussten wir nicht genau, wie das ausgeht, lagen doch alle qualifizierten Tänze in der Rangliste dicht beieinander. Sie waren die Letzten der 6 Gruppen. Und machten richtig Laune im Saal, sie lebten ihren Tanz. Auch unsere Jugend wurde mit heftigem Beifall von der Bühne entlassen.

So, und nun warten... Das schöne Wetter lud nach draußen ein, hatte es doch über 20 Grad an diesem Tag. Während alle anderen noch ihre Auftritte in der aufgeheizten Halle vor sich hatten, konnten die STGler an der frischen Luft durchatmen.

Bayerische Meisterschaft 2011

Um kurz nach 18 Uhr war es dann soweit: Die große Wertungsbekanntgabe! Schnell wieder ins Kostüm, anstellen und auf die Plätze warten. Was für eine Anspannung.Luisa und Annika erfuhren zuerst ihre Wertung: 2-2-2-2-2. Klasse. Platz 2 für unser Duo und somit bayerischer Vizemeister im Schautanz Duo in der Jugend. Mit den beiden freuten sich auch die Trainer Selina und Kristina Dürr, die bei der Platzbekanntgabe mit auf der Bühne waren.

Bayerische Meisterschaft 2011

Darauf folgte schon die Wertung unserer Tanzzwerge. Hände haltend standen alle Charaktertänzer auf der Bühne, unter ihnen Verena Ludwig, die Trainerin dieser Gruppe: Platz 1-1-2-1-1. Toll! Der bayerische Meistertitel im Charaktertanz der Schüler geht in diesem Jahr an die Tanzzwerge der STG. Was für eine Freude.

 

Bayerische Meisterschaft 2011

Jetzt stand für uns nur noch die Platzierung der Chiquitas im Charaktertanz der Jugend aus. Das wohl aufregendste Ergebnis lies jetzt nicht mehr länger auf sich warten – zum Glück. Endlich durften auch sie auf die Bühne, um ihre Wertung zu hören: Platz 3-3-2-1-2. Schnell rechnen; Platz 2! Wunderbar. Noch ein bayerischer Vizemeistertitel geht an die STG. Auch die Chiquitas lagen sich mit ihren Trainern Silvia Heinrich, Selina und Kristina Dürr in den Armen. Die Chiquitas erhielten neben ihrem Pokal noch die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft, was alle natürlich noch zusätzlich verzückte.
Überglücklich fuhren die 40 Aktiven mit ihren Familien und Freunden am Abend in Kürnach mit einem Hupkonzert ein, um die Stimmung der guten Ergebnisse an das in der Dämmerung liegende Dorf weiterzugeben. Ausgeklungen ist der Abend bei Montemarco, wo wir uns gleich mal die Tänze angeschaut haben. Danke an Marco und Sonja für den leckeren Sekt und Kindersekt!
Was für ein wunderschöner Tag. Danke an alle Tänzerinnen und an die Trainer für so gute Tänze! Habt ihr gut gemacht! Und Danke an alle, die es uns ermöglichen, an Turnieren teilzunehmen!
 

2011 bm 01

Kontakt

Schautanzgruppe Kürnach e. V.

Am Trieb 8
97273 Kürnach

E-Mail: info@stg-kuernach.de

Latest News

09. September 2018
01. August 2017