Bayerische Meisterschaft im Garde- und Schautanzsport am 08.04.2017 in der Höllberghalle Kürnach

Gastgeber STG Kürnach stand viermal auf dem Treppchen

Am Samstag den 08.04.2017 war die Höllberghalle Austragungsort der bayerischen Meisterschaft im Garde- und Schautanzsport. Etwa tausend Zuschauer und nahezu genausoviele Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Bayern füllten bei der Tagesveranstaltung (Schüler u. Jugendklasse) und am Abend (Hauptklasse) die Höllberghalle.

2017_BM_04

Von 8.45 Uhr bis kurz nach Mitternacht wurde getanzt und ermittelt, wer in den einzelnen Kategorien der Beste ist. Geboten wurde dabei ein abwechslungsreiches und tempogeladenes Programm mit Tanzsport auf höchstem Niveau – Hochleitungssport losgelöst vom Image karnevalistischer Tanzdarbietungen – kurz: ein sportliches Event der Extraklasse.

Für die STG Kürnach bedeutete dieses Turnier eine große organisatorische Herausforderung, die nur mit Hilfe vieler helfender Hände von Eltern, Aktiven , Freunden und freiwilligen Unterstützern des Vereins zu stemmen war. Dabei hat die STG schon Erfahrung, denn bereits zum dritten Mal seit 2008 fand die Bayerische Meisterschaft in Kürnach statt.

Und der Einsatz hat sich gelohnt. Alle Anspannung und der Nervenkitzel löste sich in Wohlgefallen auf, als klar wurde, daß die investierte Zeit, Energie und Kreativität nicht umsonst war und die beteiligten Vereine und Zuschauer sich hier in Kürnach ob der gebotenen Rundum-Sorglos-Versorgung pudelwohl fühlten. Dementsprechend gut war die Stimmung im vollbesetzten Haus.

 

2017_BM_03

Ein erstes Ausrufezeichen setzte die Schülerformation der STG, die Wirbelwindchen mit ihrem Beitrag „Die Olchis säubern Schmuddelfing“. Sie zeigten das sich das Aufräumen in Schmuddelfing gelohnt hat und so konnte der lustige kostumierte „Reinemachetrupp“ aus Kürnach nun schon zum dritten Mal den Pokal des bayerischen Vizemeisters in der Disziplin Schüler Schautanz entgegen nehmen.

 

Die Jugendformation Tanzzwerge wollten natürlich mit ihrem Tanz „Raus aus Angst und Dunkelheit“ nicht nachstehen und ertanzten sich wie in beiden Vorjahren ebenfalls den bayerischen Vizemeistertitel.

Das Schautanzduo der Hauptklasse Annika Schmitt und Luisa Pfannes tanzten ihren eindrucksvollen Tanz „Demenz – der Anfang vom Ende“. Ein schweres, sozialkritisches Thema, aber dennoch - die wunderschön und fehlerfrei getanzte Darbietung wurde mit einem souverän gewonnen bayerischen Meistertitel belohnt.

Ebenfalls sozial- und zeitkritisch beschäftigt sich der Tanz der Hauptklasseformation „Chiquitas“ mit den Themen virtuelle Welt und Realitätsverlust, der schließlich in einem Amoklauf endet. Einmal mehr bot die optimal eingespielte Formation eine perfekte auf den Punkt gebrachte Performance.  Und so setzten sich die Chiquitas hochverdient gegen die favorisierte Mannschaft aus Karlsfeld durch, entführten den bayerischen Meistertitel in der Disziplin Hauptklasse Schautanz Charakter nach Kürnach und verteidigten somit ihren Erfolg vom Vorjahr.

 

Klar, dass alle Mädels und ihre Trainerinnen außer Rand und Band ihren Sieg zusammen mit der bis zum Schluß ausharrenden Kürnacher Fangemeinde gebührend feierten.

Weitere Infos:

Artikel in der Mainpost

Fotostrecke

Kontakt

Schautanzgruppe Kürnach e. V.

Am Trieb 8
97273 Kürnach

E-Mail: info@stg-kuernach.de