Schautanzgruppe Kürnach e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen bei der STG Kürnach e.V.




pdfdownload       hier geht es zum Anmeldeformular ...

 

 

 

Die STG Kürnach zu Gast bei Freunden

2017_Tanzgala_Stadtlauringen4 Bildquelle: TSC Stadtlauringen e.V.

Am 29.04.2017 veranstaltete der mit uns befreundete Verein TSC Stadtlauringen e.V. eine Tanzgala im benachbarten Sulzfeld.

Weiterlesen...
 

Wir suchen dich...

Du möchtest

… mal etwas Neues ausprobieren?
… beim Training Spaß haben, aber auch an deine
   Grenzen gehen?
… eine tolle Gemeinschaft erleben, auch
   außerhalb des Trainings?
… Dich auf nationalen und internationalen
   Turnieren präsentieren?
… Elemente aus Akrobatik, Ballett, modernem
   Tanz, Hebefiguren
etc. erlernen?

Dann komme doch einfach mal unverbindlich bei uns vorbei!

Weiterlesen...
 

Bayerische Meisterschaft im Garde- und Schautanzsport am 08.04.2017
in der Höllberghalle Kürnach

Gastgeber STG Kürnach stand viermal auf dem Treppchen

Am Samstag , d. 08.04.2017 war die Höllberghalle Austragungsort der bayerischen Meisterschaft im Garde- und Schautanzsport. Etwa tausend Zuschauer und nahezu genausoviele Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Bayern füllten bei der Tagesveranstaltung (Schüler u. Jugendklasse) und am Abend (Hauptklasse) die Höllberghalle.

2017_BM_04

Von 8.45 Uhr bis kurz nach Mitternacht wurde getanzt und ermittelt, wer in den einzelnen Kategorien der Beste ist. Geboten wurde dabei ein abwechslungsreiches und tempogeladenes Programm mit Tanzsport auf höchstem Niveau – Hochleitungssport losgelöst vom Image karnevalistischer Tanzdarbietungen – kurz: ein sportliches Event der Extraklasse.

Weiterlesen...
 

Ranglistenturnier im Garde- und Schautanzsport am Sonntag den 09.04.2017 in der Höllberghalle Kürnach

Nach kurzer Nacht ging es für das Organisations- und Helferteam der STG Kürnach am Sonntagmorgen gleich wieder in die Vollen, denn der Saisonendspurt mit dem letzten DVG-Ranglistenturnier der Saison 2016/2017 war angesagt.

Die angereisten Mannschaften aus Bayern, Sachsen, Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gaben nochmals Ihr Letztes, galt es doch noch den einen oder anderen wertvollen letzten Ranglistenpunkt zu ergattern, bzw. bereits errungene Ranglistenplazierungen zu halten.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...


Seite 1 von 2